Genthin l  Wie Polizeipressesprecher Falko Grabowski gegenüber der Volksstimme berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 17.30 Uhr an der Altmärkerstraße in Genthin. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der Mann mit seinem Rad und verletzte sich dabei nach Polizeiangaben so schwer, dass er noch am Unfallort starb.

Zeugen gaben an, dass zum Zeitpunkt des Unfalls ein blauer Kleinwagen sowie ein Kleinkraftrad die Straße befuhren haben. Die Polizei bittet eindringlich, dass sich genannte Verkehrsteilnehmer als Zeugen unter der Nummer 0 39 21/92 00 bei der Polizei melden.