Ballenstedt (dl) l Laut Polizei ist der 63 Jahre alter Mann am Donnerstagabend in Ballenstedt von einem Auto erfasst worden und hat bei der Kollision schwerste Verletzungen erlitten. Nach Angaben von Polizeisprecherin Anja Hempel war der genaue Unfallhergang am Abend noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen sei das Opfer bei der Kollision mehrere Meter mitgeschleift worden. Am Steuer des Fahrzeugs, einem VW Golf, habe ein 50-jähriger Quedlinburger gesessen. Zum folgenschweren Unfall kam es gegen 17.25 Uhr im Kreuzungsbereich der B 185 (Quedlinburger Straße) und dem Felsenkellerweg. Die stark befahrene B 185 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.