Halberstadt/Schierke l Im Landkreis Harz gab es laut Polizeibericht vom Sonnabend "trotz Einbruch von Frost, Regen und Schnee keine nennenswerten Verkehrsunfälle".

Lediglich aus Schierke melden die Ordnungshüter einen Unfall vom Freitagabend, der aber wohl mehr auf Alkohol denn auf das Wetter zurückzuführen sein dürfte. Gegen 23.10 Uhr war auf der Hagenstraße ein 59-jähriger Skodafahrer von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Felswand geprallt. Das Auto kippte um und blieb auf der rechten Seite liegen. Dadurch erlitt der Fahrer Gesichtsverletzungen, die medizinisch versorgt werden mussten.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem Mann Alkoholgeruch fest. Der Test bestätigte diesen Eindruck: Der Wert lag bei 1,36 Promille. Der Führerschein ist jetzt weg.