Langenstein l Gute Nachrichten für Wasserratten in Langenstein: Am Montag, 11. Juni, tritt eine Rettungsschwimmerin ihren Dienst an. „Darum können wir das Sommerbad jetzt wieder täglich ab 14 Uhr öffnen und in den Ferien ab 10 Uhr. Am Wochenende ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet“, informiert Rolf Guckland. Der Vorsitzende des Fördervereins hat einige schlaflose Nächte hinter sich: Der Gemeindearbeiter, der sonst in jeder Badesaion an sechs Tagen in der Woche am Beckenrand steht, kann diesen Job derzeit gesundheitlich nicht wahrnehmen. Zwar gibt es ehrenamtliche Rettungsschwimmer im Trägervereien, „aber die sind berufstätig, unter der Woche können sie den Badebetrieb nicht absichern“, so Guckland.

Sie werden die neue Rettungsschwimmerin aber an den Wochenenden unterstützen. Damit sie nicht die komplette Saison lang durcharbeiten muss, stelle das Halberstädter Freizeit- und Sportzentrum (FSZ) einmal in der Woche Rettungsschwimmer.