Halberstadt l In Anerkennung seines unermüdlichen Engagements als Bürgermeister Klein Quenstedts und seiner weiteren politischen Aktivitäten ist Hubertus Baer am Sonntagabend mit der Ehrennadel „Silberner Roland“ geehrt worden. Sie wurde ihm im Rahmen des Hilariusmahls übergeben. Dass er die Auszeichnung erhält, blieb bis zur Übergabe geheim und war so eine Überraschung für ihn. „Er war der Stadt Halberstadt ein konstruktiver Partner im Zuge der Eingemeindung“, hieß es in der Begründung. „Hubertus Baer hat sich zu jeder Zeit vehement für die Belange des Ortes und der Bürger eingesetzt mit dem Ergebnis vorzeigbarer Errungenschaften, die den Ortsteil Klein Quenstedt moderner, liebens- und lebenswerter bei Erhalt seines dörflichen Charakters entwickelt haben.“

Zum Hilariusmahl werden Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Kultur und gesellschaftlichem Leben eingeladen. Mit einem Teil ihres Teilnehmerbeitrages werden gemeinnützige Projekte in Halberstadt unterstützt.