Halberstadt l Innerhalb einer halben Stunde ist am frühen Sonnabendabend im Pappelweg zwei Einfamilienhäuser eingebrochen worden, meldete die Polizei. Zwischen 19 und 19.30 Uhr drangen die Unbekannten in die Häuser ein, deren Besitzer außer Haus waren. Der oder die Täter hebelten auf der Rückseite der Häuser die Terrassentüren auf und gelangten so in die Gebäude, in denen anschließend sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsucht worden waren. Was genau gestohlen wurde, konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Die beiden Einfamilienhäuser liegen nicht weit voneinander entfernt. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen übernommen, so ein Sprecher des Polizeireviers Harz am Sonntag.

Polizei bittet um Hinweise

Ein dritter Einbruch, ebenfalls im Pappelweg, ist von den Bewohnern erst am Sonntagmittag, festgestellt worden. Auch hier gelangten die Täter durch die Terrassentür in das Gebäude und durchwühlten die Zimmer.

Die Polizei bitte die Anwohner verstärkt darum, auf Personen zu achten, die für ein sogenanntes „Ausbaldowern“ in Frage kommen könnten und den Hinweis über die bekannte Notrufnummer 110 mitzuteilen oder das Polizeirevier Harz in Halberstadt direkt anzurufen.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon (03941)674-293.