Eine Schule ist in akuter Gefahr

Halberstadt (sc) l Über aktuelle Schülerzahlen und die Prognosen der Schulentwicklung hat der städtische Fachbereichsleiter Michael Haase die Mitglieder des Kulturausschusses Halberstadt informiert. Dabei hatte Haase bereits die vom Land avisierten Veränderungen bei den Mindestschülerzahlen berücksichtigt. Akut von der Schließung bedroht ist im Stadtgebiet die Hans-Neupert-Grundschule im Ortsteil Langenstein, wo aktuell 35 Kinder lernen. Die Verwaltung schlägt vor, künftig die Langensteiner Kinder in Ströbecks Grundschule mit zu unterrichten. Die Mitglieder des Kulturausschuss beauftragten die Verwaltung, noch einmal andere Varianten zu prüfen.