Halberstadt l Das Landeskriminalamt wertet im Auftrag der Staatsanwaltschaft das Video aus, auf dem zu sehen ist, wie Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber (Zast) offenbar zwei Männer attackieren.

Die Vergrößerung der Handy-videos sei notwendig, um handelnde Personen klar identifizieren zu können, heißt es aus Ermittlerkreisen. Inzwischen seien die Opfer bekannt und die Bewohner der Zast seien auch schon vernommen worden.

Die Staatsanwaltschaft Halberstadt teilte mit, dass mit Hochdruck weiter ermittelt werde. Konkrete Ergebnisse werde es laut Oberstaatsanwältin Eva Vogel Mitte September geben.

Videos

Die Videos waren im April ins Netz gestellt worden. Darauf ist zu sehen, wie vier Schwarzuniformierte auf zwei sich streitende Flüchtlinge zulaufen, offenbar mit ausgestrecktem Bein zutreten, auf einen zu Boden gezerrten Flüchtling eintreten und einen Faustschlag andeuten.