Wieder ein Stück weiter

Eröffnet und gleich eingeweiht: Fünfter Bauabschnitt des Huy-Radwegs freigegeben

Ein weiterer Abschnitt des Huy-Radwegs ist offiziell fertiggestellt. Von wo nach wo geradelt werden kann und wie es weitergeht.

Von Maria Lang Aktualisiert: 19.08.2022, 10:06
Staatssekretär Sven Haller (links) und Huy-Bürgermeister Maik Berger (rechts) zerschneiden gemeinsam mit einigen Kindern aus der Region das obligatorische Band. Dahinter ebenfalls mit dabei: Rainer Fricke vom zuständigen Planungsbüro und der Landtagsabgeordnete Thomas Krüger, der vor Jahren in seiner Amtszeit als Bürgermeister das Projekt auf den Weg gebracht hatte.
Staatssekretär Sven Haller (links) und Huy-Bürgermeister Maik Berger (rechts) zerschneiden gemeinsam mit einigen Kindern aus der Region das obligatorische Band. Dahinter ebenfalls mit dabei: Rainer Fricke vom zuständigen Planungsbüro und der Landtagsabgeordnete Thomas Krüger, der vor Jahren in seiner Amtszeit als Bürgermeister das Projekt auf den Weg gebracht hatte. Foto: Maria Lang

Eilenstedt - Fast genau fünf Monate nach dem offiziellen Spatenstich Ende März (die Volksstimme berichtete) haben sich gestern Mittag annähernd die gleichen Akteure an gleicher Stelle wieder versammelt, um den damals begonnenen Bauabschnitt des Huy-Radwegs nun freizugeben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.