Quedlinburg l Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 66 nahe Quedlinburg/Gernrode (Landkreis Harz) ist am Dienstagabend (22. September) ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Mercedes zwischen Quarmbeck und Morgenrot unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache verunglückte.

Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und landete im Straßengraben. Das Unfallopfer wurde von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Autowrack geborgen. Notärzte konnten ihn nicht mehr retten. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L66 für etwa drei Stunden voll gesperrt.