Diskussion um angeblich zu hohe Standgebühren

Halberstädter Wochenmarkt der Spekulationen

Besucher des Wochenmarktes Halberstadt schlagen Alarm. Händler sollen dem Markt den Rücken kehren, weil der neue Marktbetreiber die Gebühren erhöht haben soll.

Von Jörg Endries 11.08.2022, 12:09
Blumen-Rudi, alias Rudolf Hoffmeister, ist ein Urgestein des Wochenmarktes. Er gehört seit Anfang 1990 dazu.
Blumen-Rudi, alias Rudolf Hoffmeister, ist ein Urgestein des Wochenmarktes. Er gehört seit Anfang 1990 dazu. Foto: Archiv Jörg Endries

Halberstadt - Empörte Leserbriefe und Anrufe in der Volksstimme-Redaktion häufen sich. Besucher des Halberstädter Wochenmarktes sind erbost, weil der neue Marktbetreiber angeblich die Gebühren erhöht habe und die alteingesessenen Händler daher die Flucht ergreifen würden. Unter ihnen würde sich auch ein Original des Marktes befinden: Rudolf Hoffmeister, besser bekannt als Blumen-Rudi.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.