Halberstadt (dl) l Seit Freitag, 3. April, wird in Halberstadt der 65-jährige Siegfried Breuninger aus Staßfurt vermisst. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde der Mann am Donnerstag ins Ameos-Klinikum Halberstadt eingeliefert. Dieses habe er am Freitag gegen 12 Uhr verlassen.

Siegfried Breuninger ist etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat lichtes, dunkles Haar, ist Brillenträger und tritt eher ungepflegt in Erscheinung. Er trug entweder einen dunklen Trainingsanzug und weiße Turnschuhe oder eine Jeanshose sowie einen lilafarbenen Pullover und führte eventuell eine Tasche oder einen Rucksack mit sich. Der Gesuchte führe weder Ausweispapiere noch Bargeld mit sich und leide unter starker Demenz.

Update: Vermisstes gefunden

Der per Öffentlichkeitsfahndung gesuchte Vermisste aus Staßfurt wurde gefunden. Ein Passant hatte ihn im Schachdorf Ströbeck gesehen. Beamte des Polizeireviers Harz brachten den 65-Jährigen zurück ins Ameos-Klinikum Halberstadt, teilte ein Sprecher des Polizeireviers Harz mit.

Bilder