Eilenstedt/Dingelstedt (vs) l Bei einem schweren Autounfall auf der L79 im Landkreis Harz sind am Mittwochmorgen zwei Frauen zum Teil schwer verletzt worden. Den Polizeiangaben nach kollidierten eine 29-jährige VW-Fahrerin und eine 60-jährige Nissan-Fahrerin an der Kreuzung in Richtung Eilsdorf.

Die 29-Jährige, mit ihrem Auto aus Richtung Dingelstedt/Huy kommend, missachtete den Polizeiangaben nach beim Linksabbiegen die vorfahrtsberichtigte 60-Jährige, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Die Seniorin aus Schlanstedt wurde dabei schwer verletzt und musste in Klinikum nach Halberstadt gebracht werden. Auch die 29-jährige aus Dingelstedt erlitt einen Schock und wurde ins Ameos-Klinikum eingeliefert.

Wegen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die L79 an der Unfallstelle etwa anderthalb Stunden voll gesperrt werden.