Halberstadt l Erneut ist im Harz ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 37-jährige Mann aus Meisdorf war laut Angaben des Halberstädter Polizeireviers am Sonnabend (29. Juni) gegen 19.20 Uhr mit seinem Bike auf der Bundesstraße 242 zwischen Güntersberge und Stiege unterwegs. Rund drei Kilometer vor dem Ortseingang Stiege geriet er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls erlag der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die B242 voll gesperrt werden.