Huysburg l Die umfangreiche Sanierung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Klosteranlage der Huysburg wird seit vielen Jahren von einem Förderverein unterstützt. Ihm gehören mittlerweile 280 Mitglieder an, die sich kürzlich auf der Huysburg trafen.

In seinem Bericht zur Versammlung erinnerte Vorstandsvorsitzender Martin Hentrich aus Magdeburg daran, dass satzungsgemäß die Förderung des kirchlichen Lebens auf der Huysburg und in den zu ihr gehörenden Einrichtungen im Mittelpunkt standen. Eine ebensolche Priorität habe die Beschaffung der Mittel zur Wiederherstellung und Pflege der Klosteranlage Huysburg unter Einschluss der Kirche.

Vermittlung der Tradition

Außerdem ging es um die Unterstützung des Benediktinerpriorates bei der Erfüllung seiner kirchlichen und gemeinnützigen Aufgaben sowie die Vermittlung der benediktinischen Tradition an eine breitere Öffentlichkeit.

Bilder

„Zu den besonders auch für Außenstehende zu erwähnenden Projekten, die im Jahre 2016 vom Förderverein getragen wurden, gehören sechs Bänke, die im Klosterhof aufgestellt wurden“, erläuterte Martin Hentrich. Damit seien dort erstmals Sitzmöglichkeiten, unabhängig von besonderen Anlässen und neben dem Klostercafe, vorhanden. So könnten die Besucher die Ruhe im Kloster auf dem Huy angenehmer in sich aufnehmen.

Hilfe bei Erweiterung des Info-Systems

Unterstützt wurde die Erweiterung des vor dem Klostertor befindlichen Infosystems zur „Straße der Romanik“ um eine Tafel mit dem Grundriss des Klostergeländes. Der Vorsitzende: „Dadurch soll die Anlage für Gäste und Besucher einfacher in ihrer Anordnung erfahrbar werden.“

Eine anteilige Förderung gab es für die Reparatur der Glockenanlage der Klosterkirche mit der Aufhängung der Glocken und deren elektrische Steuerung. „Dies war zur Sicherung der gesamten Anlage notwendig und führt für alle hörbar auch zu einem saubereren und reinen Klang des Glockengeläuts, das regelmäßig weit in die Umgebung schallt“, so der Vereinsvorsitzende.

Neue Homepage ab Juli

Angeschafft wurde ein im Vorraum der Klosterkirche angebrachtes Rahmensystem für die Anbringung von Infoblättern, und Plakaten. „Dies ist dezent in den Raum eingepasst und ersetzt eine als Fremdkörper wirkende Stehtafel.“

Weitere Unterstützungen des Fördervereins betreffen Aktivitäten des Priorats, sei es in Zusammenhang mit Veranstaltungen, Konzerten, Wallfahrten, Exerzitien, sei es die Beschaffung von Literatur oder die Unterstützung der Benediktus-Pilgerwallfahrt von Subiaco nach Montecassino (Italien).

„Eine nach schwieriger Anlaufphase in Kürze endlich gelöste Aufgabe ist die Überarbeitung des Internet-Auftritts des Fördervereins, der in den des Klosters Huysburg eingebettet ist.“

Etwa ab Anfang Juli sollte unter www.huysburg.de die neu gestaltete Homepage des Klosters zu sehen sein.