Wohnen

Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt setzt auf Energiemix

Halberstadt ist um elf Aufzüge reicher. Die Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt hat an der Walther-Rathenau-Straße aber nicht nur in neue Treppenhäuser und Lifte investiert.

Von Sabine Scholz 21.09.2022, 12:15
An der Walter-Rathenau-Straße Halberstadt saniert die Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt WGH mehrere aus den 1950er Jahren stammende Häuser.
An der Walter-Rathenau-Straße Halberstadt saniert die Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt WGH mehrere aus den 1950er Jahren stammende Häuser. Sabine Scholz

Halberstadt - Sie fallen auf, die bunten Türme an den Hauswänden der Walther-Rathenau-Straße Halberstadts. In ihnen sorgen Aufzüge dafür, dass die Nutzer barrierefrei ihre Wohnungen erreichen können. Dafür hat die Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt (WGH) alle Treppenanlagen umbauen lassen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.