Haldensleben l Einmal im Monat treffen sich Bernd Struck, Frank Böttcher, Klaus Seidel und Hartmut Fleck, alle Mitarbeiter der Generalvertretung AXA, zum Skat spielen in der Gaststätte Jahnke in Fermersleben. Das erspielte Geld landet jedoch nicht in den eigenen Taschen, sondern wird jährlich an Einrichtungen gespendet, die sich für Kinder einsetzen.

In diesem Jahr wählten sie die Begegnungsstätte für Jugendliche „Kids & Co“ in Haldensleben aus. 525 Euro überreichten die vier Männer an Einrichtungsleiter Dirk Lenz. „Wir haben uns für diese Einrichtung entschieden, weil sie sich schon seit langer Zeit durch die Hilfe ehrenamtlicher Mitarbeiter erfolgreich positioniert“, erklärt Bernd Struck. Seit 21 Jahren besteht das Kinder- und Jugendzentrum nun schon. „Die Spende möchten wir in unsere Projekte investieren. Dazu zählen zum Beispiel Küchenprojekte wie ‚Gesund Kochen‘, Sportprojekte oder Aktionen zur Vermittlung von wichtigen Lebensinhalten“, berichtet Dirk Lenz. Bis zu 60 Kinder und Jugendliche kommen täglich in das Haus, das für viele ein gewaltfreier Zufluchtsort ist, an dem sie Freundschaften knüpfen.