Tag der offenen Tür

Förderverein wirbt für neue Grundschule in Rottmersleben

Eine Grundschule vor der Haustür, um den Kindern kurze Wege zu ermöglichen. Der Förderverein Evangelische Grundschule Hohe Börde möchte genau das für Rottmersleben schaffen. Bei einem Tag der offenen Tür wurde für das Vorhaben kräftig die Werbetrommel gerührt.

Von Carina Bosse 16.09.2022, 18:18
Der Förderverein Evangelische Grundschule Hohe Börde und für das Projekt engagierte Bürger stellten sich beim Tag der offenen Tür den interessierten Eltern und Großeltern vor. Ziel ist ein Schulstart zum 18. August 2023. Dafür gibt es aber noch viel zu tun.
Der Förderverein Evangelische Grundschule Hohe Börde und für das Projekt engagierte Bürger stellten sich beim Tag der offenen Tür den interessierten Eltern und Großeltern vor. Ziel ist ein Schulstart zum 18. August 2023. Dafür gibt es aber noch viel zu tun. Foto: Carina Bosse

Rottmersleben - Kann eine Grundschule in freier Trägerschaft zum kommenden Schuljahr 2023/24 in Rottmersleben ihren Betrieb aufnehmen? Die Voraussetzungen sind gegeben: Das Schulgebäude ist vorhanden, teils noch mit vorhandenem Schulmobiliar ausgestattet, und es gibt einen engagierten Förderverein, der sich um alles kümmert, was derzeit noch gemacht werden muss.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.