Breitband

Kommunales Glasfasernetz im Landkreis Börde ist zu 75 Prozent fertig

Vier Jahre nach dem ersten Spatenstich ist das kommunale Glasfasernetz im Landkreis Börde zu 75 Prozent fertiggestellt. Einen Sonderfall stellt Oschersleben dar.

23.09.2022, 15:54
Holger Haupt, Leiter der Stabsstelle Breitband im Landkreis Börde
Holger Haupt, Leiter der Stabsstelle Breitband im Landkreis Börde Vivian Hömke

Hundisburg - Vor vier Jahren erfolgte der erste symbolische Spatenstich. Inzwischen hat die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Breitband ihr kommunales Glasfasernetz im Landkreis Börde zu 75 Prozent fertiggestellt. Den Anlass nutzten die Beteiligten des Giga-Projektes, um bei einer Konferenz in Hundisburg unter dem Titel „Licht mit Zukunft“ eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.