Haldensleben l Die ersten Zwischenergebnisse in der Stichwahl um das Amt des Landrats für den Landkreis Börde liegen vor. Um 18.32 Uhr waren die Stimmen in 171 von 219 Stimmbezirken ausgezählt. Danach liegt CDU-Kandidat Martin Stichnoth mit 70,3 Prozent deutlich vor SPD-Kandidatin Vinny Zielske, die auf 29,7 Prozent der Stimmen kommt.

Ausgezählt wurden bereits Wahllokale in Haldensleben, Oschersleben, Wolmirstedt, Oebisfelde, Stadt Wanzleben - Börde sowie der Verbandsgemeinden Elbe-Heide, Flechtingen, Westliche Börde, Hohe Börde und Obere Aller. Die Wahlbeteiligung liegt bisher bei 12,4 Prozent.