Haldensleben l Nur noch Schuttberge zeugen auf dem Gelände an der Neuhaldensleber Straße von der einstigen Einkaufsmöglichkeit. Die werden derzeit auch beräumt, um Platz für einen Neubau zu schaffen. Bis September soll der neue Supermarkt stehen, zumindest ist das der Plan. Vor Zeitverzögerungen sei man aber nicht gefeit, wollte eine Unternehmenssprecherin sich noch nicht konkret auf einen Neueröffnungstermin festlegen.

Im Zuge des Neubaus soll auch das Außengelände neu gestaltet werden. Bis zur Fertigstellung müssen sich die Althaldensleber in den Märkten der Umgebung mit Waren des täglichen Bedarfs eindecken. Der Penny war die einzige Einkaufsmöglichkeit im Haldensleber Stadtteil. Als kleiner Ersatz findet seit vergangener Woche künftig an jedem Mittwoch nun ein Wochenmarkt auf dem Lindenplatz statt.