Hörsingen l Es ist Sonnabendabend kurz nach 20 Uhr. Nahe des Spielplatzes in Hörsingen an der Straße Büschen spielen ein paar Kinder. Dann passiert es: Offenbar gezielt schießt ein Unbekannter aus etwa 30 Meter Entfernung in Richtung der Kinder. Das Geschoss landet in einem Garagentor. Anhand des Einschussloches geht die Polizei davon aus, dass er sich um Signalmunition gehandelt haben muss, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilt.

Die Polizei hat den Tatort kriminaltechnisch untersucht und auch einen Fährtenhund eingesetzt. Der konnte jedoch keine Fährte aufnehmen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Personen im Umfeld der Straße Büschen gesehen haben. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei in Haldensleben unter 03904/4780 zu melden.