Barleben l Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstag gegen 13 Uhr zwischen Barleben und Elbeu gekommen. Ein 75-jähriger Motorradfahrer aus Magdeburg war von Barleben kommend in Richtung Elbeu unterwegs. Beim Abbiegen in Richtung Elbeu geriet er offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Linksabbiegespur und prallte frontal gegen einen Linienbus.

In dem Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt 22 Fahrgäste, darunter 21 Schulkinder. Von den Businsassen wurde niemand verletzt, so ein Polizeisprecher. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Magdeburg Olvenstedt gebracht. Wegen der Unfallaufnahme und der Bergung der schwer beschädigten Fahrzeuge war die Kreisstraße für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Die Schulkinder wurden von einem Ersatzbus abgeholt.