Wegenstedt l Weil ein Traktor ein Stopp-Schild missachtet hat, ist es in Wegenstedt zu einem Unfall gekommen. Ein Bus mit 30 Schulkindern an Bord war zuvor auf der Oebisfelder Straße Richtung Calvörde unterwegs. An der Ecke Neue Straße nahm ihm der Traktor die Vorfahrt. Der Busfahrer versuchte, einen Zusammenprall zu verhinden. Er wich zunächst nach links, dann nach rechts aus. Anschließend musste er verkehrsbedingt scharf bremsen.

Dadurch wurde ein 9-Jähriger im Bus umhergeschleudert. Er verletzte sich schwer. Der Traktorfahrer setzte die Fahrt fort, ohne sich um die Businsassen zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag um 13.30 Uhr. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat oder Angaben zur Person des Traktorfahrers machen kann, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben oder jede andere Dienststelle entgegen.