Süplingen l Die Ortsdurchfahrt Süplingen ist immer noch Baustelle. Nach wie vor ist sie für den Durchgangsverkehr gesperrt und lediglich inoffziell für die Anlieger freigegeben, die auf eigene Gefahr die Slalomstrecke passieren. Ursprünglich sollte die Landesstraße 42 seit dem 14. Dezember wieder befahrbar sein, doch wegen zusätzlicher Arbeiten von Versorgungsträgern sei es zu Verzögerungen gekommen, erklärt Andreas Boehle, Fachbereichsleiter Planung und Entwurf bei der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich Mitte, auf Volksstimme-Nachfrage.

Aktuell müssen noch Rest- arbeiten vorgenommen werden. Dazu zählen die Anpflasterungen im Gehwegbereich, das Setzen der Schachtdeckel auf Höhe, das Schneiden und Vergießen der Asphaltfugen, der Gussasphalteinbau im Kreuzungsbereich der L42/K1652 sowie das Anlegen von Parktaschen im Auftrag der Stadt an der K1652 (Grundweg/Bülstringer Weg). „Neuer Termin zur Freigabe wird voraussichtlich Mitte März sein“, sagt Boehle, schränkt aber ein: „Wenn das Wetter mitspielt.“