Uhrsleben l Die Bundesstraße 245 zwischen Haldensleben und Halberstadt ist besonders für Lkw seit über 24 Stunden ein Problem. Schneeglätte und Verwehungen erschweren selbst langsames Fahren.

Nahe der Ortschaft Uhrsleben kam am Montagmorgen (8. Februar) ein polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug riss dabei zwei Verkehrschilder mit und landete schließlich im Straßengraben.

An der Autobahnausfahrt Uhrsleben zur A2 stellen sich seit Sonntag immer wieder Lastwagen quer. Mit Schaufeln und bloßen Händen versuchen sich die Trucker gegenseitig zu helfen. Aber auch die Räumdienste sind rund um die Uhr im Einsatz, um die Lage zu entschärfen.

Bilder