Feuerwehr

Verzögerungen bei Reparaturen von Feuerwehr-Geräten in der Börde

Die Feuerwehr in Flechtingen fürchtet um ihre Einsatzfähigkeit. Das Problem: Reparaturen an Gerätschaften seitens der feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) verzögern sich. Doch was macht die FTZ eigentlich genau? Und warum dauern Arbeiten derzeit länger als gewöhnlich?

Von Kaya Krahn 21.06.2022, 15:21
Druckschläuche müssen nach jedem Waschen geprüft werden. Diese Aufgabe übernimmt in der Regel die feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) vom Landkreis Börde. Doch die Wartezeiten sollen derzeit länger als gewöhnlich sein. Warum?
Druckschläuche müssen nach jedem Waschen geprüft werden. Diese Aufgabe übernimmt in der Regel die feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) vom Landkreis Börde. Doch die Wartezeiten sollen derzeit länger als gewöhnlich sein. Warum? Archivfoto: Polizerei

Haldensleben - Wenn es brennt, stürmt oder es zu Überschwemmungen kommt, kommt die Feuerwehr. Doch was passiert eigentlich, wenn ihr Gerät mal nicht funktioniert oder einfach nur überprüft werden muss? Dafür ist die feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) vom Landkreis Börde zuständig. Doch die Feuerwehr aus Flechtingen berichtet, dass sich die Arbeiten vom Kreis derzeit verzögern. Sie fürchten dadurch sogar um ihre Handlungsfähigkeit, wie sie vor einiger Zeit der Volksstimme berichteten. Wie schätzt die Kreisverwaltung die Situation ein?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.