Chronik

700 Jahre Kamern: Chronik als Heft gedruckt

Christoph von Katte aus Hohenkamern möchte zur 700-Jahr-Feier von Kamern die Chronik am 25. Juni vorstellen. Diese soll als Zeitzeugnis für die Kamernschen dienen.

Von Tobias Hofbauer Aktualisiert: 23.06.2022, 17:01
Christoph von Katte (links) bei der Übergabe der Chroniken in der Firma von Jörg Kluge in Schönhausen. Dieser hatte die 100 Hefte innerhalb von drei Tagen gedruckt und gebunden.
Christoph von Katte (links) bei der Übergabe der Chroniken in der Firma von Jörg Kluge in Schönhausen. Dieser hatte die 100 Hefte innerhalb von drei Tagen gedruckt und gebunden. Foto: Ingo Freihorst

Kamern - Anlässlich der 700-Jahr-Feier in Kamern hatte Bürgermeister Arno Brandt ihn darum gebeten, eine Chronik zu verfassen. Mit all den Geschichten über das Dorf ist ein über 300 Seiten starkes Werk herausgekommen, das mehr als 20 Bereiche beleuchtet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.