Schönhausen l  Viele Gäste strömten am Donnerstagnachmittag auf das Gelände der Wäscherei. Hier waren Buden aufgebaut, die für typisch weihnachsliches Flair sorgten: Weihnachts- und Winterdeko aus der Holzabteilung, Gestecke von den Floristen, Überraschungspäckchen von den Mitarbeitern, Kissen und Deckchen aus der Nähstube... Und dann gab es auch noch Grünkohl, Waffeln, kandierte Äpfel, Schokofrüchte und von Bäckermeiter Cornelius Glaser aus Klietz als Gast weitere Leckereien.

Die Kindergarten-Schmetterlinge von Marlies Kuckuck und Marlis Marx sangen zum Auftakt des Marktes von Weihnacht und Winter. Auch für sie hatte der Weihnachtsmann Süßes im Sack. Zur Unterhaltung trugen außerdem die betreuten Mitarbeiter Marko Schenk (Gesang) und Franziska Elß (Gitarre und Gesang) bei und auch die Tanzgruppe der Werkstatt erfreute die Besucher. Alle Mitarbeiter waren übrigens gut an den einheitlichen Jacken zu erkennen, die erstmals getragen wurden.

Werkstattleiterin Claudia Heuser dankt der Gemeinde Schönhausen und der Lebenshilfe Tangerhütte für die Unterstützung. Das gesamte Team war am Ende des Tages froh über die Resonanz und leere Verkaufstische.

Bilder