Erneuerbare Energien

Energiekonzept für Projekte im Elbe-Havel-Land vonnöten

Mit dem Krieg in der Ukraine rücken die Erneuerbaren Energien in den Fokus. Wie es mit diesen in der Verbandsgemeinde steht, erfuhren die Mitglieder vom Bauausschuss des Verbandsrates.

Von Ingo Freihorst 08.09.2022, 17:32
Solch   Solarpark wie jener im Gewerbegebiet Hohengöhren könnte auch andernorts entstehen. Doch muss die Verbandsgemeinde dazu erst ein Energiekonzept besitzen.
Solch Solarpark wie jener im Gewerbegebiet Hohengöhren könnte auch andernorts entstehen. Doch muss die Verbandsgemeinde dazu erst ein Energiekonzept besitzen. Archivfoto: Ingo Freihorst

Schönhausen - Das letzte Wort bei der Genehmigung solcher Projekte wie Windparks haben die Kommunen, erklärte Bauamtsleiter Ulf Wabbel, welcher den Ausschuss am Mittwoch im Schönhauser Bürgerzentrum über das Thema informierte. Laut neuen Vorgaben der Regierung sollen künftig bis zu 3,5 Prozent der Flächen als Vorranggebiete ausgewiesen werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.