Havelberg l Zum Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Lindenstraße in Havelberg wurden am Freitagabend gegen 17.45 Uhr neben den Havelberger Kameraden weitere Feuerwehren aus der Umgebung durch die Rettungsleitstelle in Stendal alarmiert. Ein junger Mann hatte versucht, das auf dem Herd in Brand geratene Essen mit seiner Jacke zu löschen. Das ging gehörig schief. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt und zur Beobachtung ins Havelberger Krankenhaus gebracht.

Unter anderem war auch die Klietzer Feuerwehr mit der Drehleiter nach Havelberg beordert worden, weil sich die Drehleiter der Hansestadt derzeit beim TüV befindet, war vor Ort zu erfahren.