Havelberg l An die 2000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hat es zum Stadtkinderfest ins Erlebnisbad gezogen. Zahlreiche Angebote sorgten dort anfangs bei schönstem Wetter für Kurzweil. Unter anderen gehörten die Wasserrollen dazu, in denen bis zu vier Kinder herumtollen können. Wegen eines anhaltenden starken Gewittergusses musste die Veranstaltung gegen 16.45 Uhr leider abgebrochen werden. Das Neptunfest, die Vorführungen der Judosportler des Havelberger Wassersportvereins sowie die Siegerehrungen und Preisverleihungen fielen so buchstäblich ins Wasser, sollen aber nachgeholt werden.

Keller liefen voll Wasser

Das Unwetter rief Feuerwehren der Umgebung auf den Plan. Im Wohngebiet rund um den Sportplatz mussten jede Menge vollgelaufene Keller ausgepumpt werden; außerdem waren umgestürzte Bäume auf der B 107 und bei Garz zu beräumen.