Freudentag

Kamern: Entenangeln und Büchsenwerfen

Totaler Sonnenschein herrschte am 1. Juni für die Kinder und Erzieher aus der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Kamern.

Von Dieter Haase
Das ist Tradition für die Schulanfänger dieses Jahres. Einer nach dem anderen rutscht symbolisch aus der Kita heraus.
Das ist Tradition für die Schulanfänger dieses Jahres. Einer nach dem anderen rutscht symbolisch aus der Kita heraus. Foto: Dieter Haase

Kamern - „Tolles Wetter. Das passt wunderbar zur Feier des Kindertages hier“, freute sich die Leiterin der Einrichtung Esther Schmidt. Denn auf dem großen Areal des Spielplatzes hatten die Erzieherinnen unter anderem einen Stationsbetrieb mit insgesamt zwölf Stationen vorbereitet. Unter anderem gehörten Entenangeln, Kriechtunnel, Torwandschießen, Büchsenwerfen, ein Hüpfspiel und ein Geschicklichkeitsparcours mit Spielautos und Wasser dazu. Wer alle Stationen durchlaufen hatte - für die Teilnahme an jeder gab es jeweils einen Stempel - konnte sich am Ende über einen Preis als Belohnung freuen.

Schultüten und mehr für drei Jungen

Im Mittelpunkt standen zunächst jedoch Justus, Benedikt und Moritz, denn sie bilden zusammen mit Lucas, der gestern allerdings verhindert war, die älteste Gruppe der Kindergartenkinder und sind damit die Abc-Schützen dieses Jahres. Die Jungen freuten sich sehr darüber, dass extra für sie ein kleines Programm einstudiert worden war und sie anschließend dann auch ihre Schultüten und weitere kleine Präsente in Empfang nehmen konnten. Schließlich rutschten sie hinterher auch noch der Tradition entsprechend mit ihren Schultüten in der Hand symbolisch aus dem Kindergarten heraus. Zum Sommerferien-Beginn werden sie dann offiziell dem Hort, der sich im selben Haus befindet, angehören. Im Jahr 2022 verlassen dann insgesamt sechs Mädchen und Jungen die Kita als Schulanfänger.

Was zum Kindertag natürlich auch nicht fehlen durfte, das waren Wimpelketten, Luftballons und ein Eis.

Mit einem bunten Programm für alle beginnt die Feier zum Kindertag in der Kamernschen Tagesstätte.
Mit einem bunten Programm für alle beginnt die Feier zum Kindertag in der Kamernschen Tagesstätte.
Foto: Dieter Haase
Justus, Moritz und Benedikt freuen sich über Schultüten, Mützen und andere kleine Geschenke.
Justus, Moritz und Benedikt freuen sich über Schultüten, Mützen und andere kleine Geschenke.
Foto: Dieter Haase