Neuermark-Lübars l Statt auf den Bankreihen nehmen hier die Mitglieder des Pfarrbereiches Schönhausen Platz, um an das letzte Abendmahl von Jesus, bevor er am Karfreitag gekreuzigt wurde, zu erinnern. Das tat dann auch Vikar Gordon Sethge, der zu dem Abend der Besinnlichkeit, Einkehr und Gemeinschaft willkommen hieß. Neben Gästen aus dem Ort, Hohengöhren, Schönhausen und Schollene war auch eine afrikanische Familie aus der Klietzer Erstaufnahmeeinrichtung zugegen.

Zusammen wurde gesungen, gebetet und gegessen. Die Gastgeber hatten aufgetafelt, so dass es ein schöner Abend vor dem Altar wurde.