Schollene l Aus allen Himmelsrichtungen, aber überwiegend aus der Region, waren die einstigen Schüler zum Klassentreffen gekommen. „Die weitesten Anreisen hatten Harald Warrlich, der jetzt in Worms wohnt, und die Rostockerin Marina Lange.

In der Schollener Traditionsgaststätte „Zur Linde“ setzte sich die Gruppe zu ihrer Wiedersehensfeier in einen frisch renovierten Raum. Sie freute sich, als Erste in diesem hübschen Raum, in dem ansprechende Bilder an den Wänden hängen, zu feiern.

Und es gab so viel zu erzählen, obwohl das letzte Treffen erst 2014 stattgefunden hatte. Mit Kommentaren wie „So sahen wir mal aus“, „Du hast dich ja gar nicht verändert“ oder „Kinder, wie die Zeit vergeht“ wurden alte Bilder herumgereicht. Viele Erinnerungen wurden geweckt und immer wieder stellte man fest, dass es früher eine schöne Zeit war.

Aber nicht nur die Schulzeit lieferte der Gruppe Gelegenheit für den Austausch von Geschichten, auch die bereits erfolgten Klassentreffen schufen bleibende Erinnerungen. Und es erzählte auch jeder Teilnehmer von seiner Familie und aus seinem Berufsleben.

Ein besonderer Höhepunkt der Jubiläumsfeier war die nachträgliche Geburtstagsgratulation der einstigen Klassenlehrerin Brigitte Sentler, die auf 80 Lebensjahre zurückblickt. „Wir haben ein großes Blumenpräsent überreicht, das Herbert Binder mitgebracht hatte. Er betreibt in Jessen ein Floristikunternehmen“, berichtet die Organisatorin Annerose Kriese. Sie hatte mit Gabriele Albrecht und Hartmut Schulz das diesjährige Klassentreffen vorbereitet. Auch die kleinen Schultüten befüllt mit Lolli und einem Kräuterschnäpschen, die jeder Teilnehmer zum „60.“ bekam.

Gute Stimmung

Den ganzen Abend über herrschte tolle Stimmung, abgerundet mit dem vorzüglichen Abendessen.

Zum Schluss waren sich alle einig, dass das nächste Treffen bereits in drei Jahren stattfinden sollte. „Wir waren immer eine gute Gemeinschaft und sind es immer noch“, sagte Annerose Kriese zum Abschluss.

Die Teilnehmer danken der Schollener Gastwirtsfamilie Rohrschneider für diesen tollen Abend.