Inklusion

Mehr Barrierefreiheit für Havelberger

Senioren in Havelberg beklagen sich über die zu hohen Bordsteinkanten. Wirklich barrierefrei sieht ihrer Ansicht nach anders aus.

Von Tobias Hofbauer Aktualisiert: 02.08.2022, 17:10
Überall dasselbe Bild: Bordstein abgeflacht, aber nicht barrierefrei  – am KMG-Seniorenheim oder in der Havelberger Innenstadt. Oft sind auch Abstände zwischen den Pflastersteinen sehr groß.
Überall dasselbe Bild: Bordstein abgeflacht, aber nicht barrierefrei – am KMG-Seniorenheim oder in der Havelberger Innenstadt. Oft sind auch Abstände zwischen den Pflastersteinen sehr groß. Fotos: Tobias Hofbauer

Havelberg - Wie ärgerlich. Der Rollstuhl ist schon wieder im Kopfsteinpflaster hängen geblieben. Dabei wollte die Seniorin doch nur die Straße überqueren.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.