Klietz l Leicht verletzt wurden der 45-jährige Fahrer eines Toyota und sein 42-jähriger Beifahrer bei einem Unfall, der sich am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Klietz und Mahlitz ereignet hat. Das Auto war in Richtung Klietz unterwegs, als der Fahrer ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw verlor und erst nach rechts und anschließend nach links von der Fahrbahn abkam. Auf dem linken Seitenstreifen überschlug sich der Toyota und kam seitlich auf der Beifahrerseite zum Liegen.

Der Atemalkoholtest bei der Unfallaufnahme ergab beim Fahrer einen Wert von 3,37 Promille. Er musste zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus Stendal. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Der bei dem Unfall entstandene Schaden beläuft sich auf rund 7500 Euro, informiert die Polizei.