Alltag mit Kindern und Tieren

So ist die Arbeit an der Freien Schule Kamern

Die Freie Schule in Kamern sucht wieder Freiwillige für ein ökologisches Jahr. Die Schollenerin Christina-Marie Kutscher spricht über ihre Erfahrungen.

Von Tobias Hofbauer 21.06.2022, 10:22
Auf dem großen Areal der Freien Schule in Kamern bringt  Christina-Marie Kutscher aus Schollene den Tieren jeden Morgen das Fressen und kümmert sich um sie.
Auf dem großen Areal der Freien Schule in Kamern bringt Christina-Marie Kutscher aus Schollene den Tieren jeden Morgen das Fressen und kümmert sich um sie. Foto: Tobias Hofbauer

Kamern - In der Freien Schule in Kamern wird wieder nach jemandem gesucht, der dort sein Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ) dort absolviert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Natur- und Umweltschutz sowie auf der Nachhaltigkeit. Seit September 2021 ist die 21 Jahre alte Christina-Marie Kutscher aus Schollene eine Unterstützung für Katharina Bensch, der Leiterin der Freien Schule in Kamern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.