Hohengöhren (ifr) l Der Fahrer (39) aus Gardelegen war beim Durchfahren einer Rechtskurve mit einem Auto im Gegenverkehr kollidiert. Den Unfall meldeten Fischbecker Feuerwehrleute, die mit ihrem Einsatzfahrzeug auf Bewegungsfahrt waren. Der Notarzt wurde mit dem Hubschrauber aus dem Land Brandenburg eingeflogen, der Motorradfahrer kam ins Krankenhaus nach Magdeburg. Die leichtverletzte Fahrzeugführerin wurde ins Krankenhaus nach Stendal gebracht. Der Beifahrer im Nissan blieb unverletzt. Die Wehren aus Hohengöhren und Schönhausen banden ausgelaufene Flüssigkeit.

Wegen des Unfalls war die B 107 voll gesperrt, was für arge Probleme sorgte: Denn die Umfahrung über die Dämme nach Klietz ist derzeit ebenfalls wegen Bauarbeiten gesperrt.