Havelberg l Eine Nachbildung des Wasserturmes vom ehemaligen Lokschuppen der Kleinbahn in Havelberg hat Fabian Lucke aus Kümmernitz jetzt an Herbert Luksch übergeben, der sich sehr um den Erhalt dieses Teils des früheren Bahngeländes als Denkmal bemüht. Der 18-jährige junge Mann aus Kümmernitz, der am 1. August 2018 eine Tischlerlehre in Warnau begonnen hat, ist seit seiner Kindheit Hobbytischler. Für das Wasserturm-Modell hat er sich allergrößte Mühe gegeben.

Hohe Genauigkeit zum Detail zeichnet das kleine, in einem Monat angefertigte Schmuckstück aus. Herbert Luksch freute sich sehr über das Geschenk, es soll künftig in einer Dauerausstellung im Waschhaus der Kleinbahn seinen Platz erhalten.