Personalentscheidungen

Wehrleitungen vom Elbe-Havel-Land sind sauer über Versetzung

In einem offenen Brief baten die Leitungen aller 13 Ortswehren der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land, eine Versetzung in der Verwaltung wieder rückgängig zu machen. Auch der Verbandsrat begehrte auf.

Von Ingo Freihorst 24.11.2022, 17:44
Gemeindewehrleiter Uwe Engel verlas den offenen Brief, welchen sämtliche Wehrleitungen unterschrieben hatten.
Gemeindewehrleiter Uwe Engel verlas den offenen Brief, welchen sämtliche Wehrleitungen unterschrieben hatten. Foto: Ingo Freihorst

Schönhausen - Eine Personalentscheidung in der Verwaltung der Verbandsgemeinde sorgte dafür, dass sich die Leitungen aller 13 Ortswehren in einem offenen Brief an ihre Dienstherrin Steffi Friedebold und den Verbandsgemeinderat wandten. Als „Podium“ für das Verlesen und die Übergabe der Schreiben wählten sie die Sitzung des Verbandsrates am Mittwochabend im Schönhauser Bürgerzentrum.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.