Schönfeld  l Glück im Unglück hatte ein 49-jähriger Havelberger am Mittwochabend kurz vor 22 Uhr auf der Bundesstraße 107 nahe Schönfeld. Als der Autofahrer plötzlich ein Reh sah, bremste er und geriet von der Fahrbahn. Der Pkw überschlug sich und wurde schwer beschädigt.

Der Fahrer des Toyotas blieb unverletzt, berichtet die Polizei.