Steimke l Ehre wem Ehre gebürt. Nach diesem Leitspruch handeln die Steimker Feuerwehrleute nach wie vor. Deshalb gab es am Freitagabend vor dem alljährlichen Tanz mehrere Auszeichnungen.

Ortswehrleiter Sebastian Dorendorf überreichte Heinz Benecke eine Ehrennadel. Er ist seit sage und schreibe 60 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Die gleiche Ehre gebührt Hermann Dankert, der aber an diesem Abend nicht dabei sein konnte. Auch Sigrid Kramer bekommt ihre Ehrennadel nachgereicht. Sie engagiert sich seit 40 Jahren in der schnellen Truppe.

Unterstützt werden die Brandbekämpfer in Steimke ab sofort von Adrian Felske und Denis Fehrmann. Beide sind von Sebastian Dorendorf in die aktive Feuerwehr aufgenommen worden und erhielten jeweils ihre Ernennungsurkunde.

Neue Schulterstücke bekamen weitere Feuerwehrleute, die befördert worden sind: Tim Steinbach vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann sowie Marvin Dankert und Paul Bratke vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann. In die Alters- und Ehrenabteilung wechselt auf eigenen Wunsch Maria Wienecke, die an dem Abend auch nicht dabei sein konnte.

Zu den Gästen gehörten Abordnungen der Jahrstedter Feuerwehr um Ortswehrleiter Randy Schmidt und der Wehr Kaiserwinkel mit Ortsbrandmeister Eckard Wiele. Für die richtige Tanzmusik sorgte im Anschluss während des gemütlichen Teils DJ Mussel. Sebastian Dorendorf kündigte bereits an, dass die Jahreshauptversammlung der Steimker Feuerwehr am Sonnabend, 23. März, im Saal sein wird.