Schwiesau/Klötze l Die unsichere Fahrweise eines 55-jährigen Mercedes-Fahrers fiel Zeugen am Freitagmorgen auf der Landesstraße 19 zwischen Schwiesau und Klötze auf. Sie verständigten die Polizei. Die Beamten stellten bei dem 55-Jährigen einen Atemalkoholwert von 2,69 Promille fest.

Eine Blutprobenentnahme folgte. Außerdem wurde eine Strafanzeige gefertigt und der Führerschein des Mannes sichergestellt, wie die Polizei mitteilt.