Chorjubiläum

Klötze: Eine musikalische Weltreise zum Immekather Geburtstag

Auf eine musikalische Weltreise begab sich der Gemischte Immekather Chor während des Jubiläumskonzertes am Sonnabend. Am Abend erklangen Lieder von allen fünf Kontinenten.

Von Henning Lehmann Aktualisiert: 27.09.2022, 14:03
Zum 30. Jahrestag der Neugründung gab der Gemischte Chor Immekath um den musikalischen Leiter Detlef Stein (links) ein Konzert im Saal. Dabei erklangen Lieder von allen fünf Kontinenten. Auch sehr bekannte Volksweisen waren darunter, die das Publikum zum Mitsingen animierte.
Zum 30. Jahrestag der Neugründung gab der Gemischte Chor Immekath um den musikalischen Leiter Detlef Stein (links) ein Konzert im Saal. Dabei erklangen Lieder von allen fünf Kontinenten. Auch sehr bekannte Volksweisen waren darunter, die das Publikum zum Mitsingen animierte. Fotos: Henning Lehmann

Immekath - Auf eine lange Tradition mit einigen Unterbrechungen kann der Gemischte Chor Immekath zurückblicken.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.