Klötze l Die Initiatoren von 19 Projekten dürfen weiter auf Fördermittel hoffen. Sie hatten ihr Interesse bekundet, von den Geldern für die LAG Rund um den Drömling profitieren zu wollen und entsprechende Bewerbungsunterlagen eingereicht. Insgesamt stehen der LAG für dieses Jahr 1,178 Millionen Euro zur Verfügung: 816 000 Euro an Fördermitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER), 230 000 Euro aus dem Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und 131 000 Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Dafür ist die bestehende Prioritätenliste erneut überarbeitet worden.

„Wir haben im Januar noch einmal alle Projektinitiatoren angeschrieben und gefragt, ob sie ihr Vorhaben wirklich umsetzen möchten“, informierte LAG-Manager Wolfram Westhus auf Anfrage der Volksstimme. Das wollten nicht alle, die vorher unter den Top 20 der Prioritätenliste rangierten, was wiederum einige Nachrücker freuen dürfte.

Bescheid bis Mitte 2017

Die korrigierte Liste mit 19 Projekten ist zum 1. Februar beschlossen worden. Die Fördermittel dafür sind jeweils beim Landesverwaltungsamt und bei den Ämtern für Landwirtschaft, Forsten und Flurneuordnung in Salzwedel und Halle beantragt. „Wir hoffen auf die Bewilligung der Anträge bis Mitte des Jahres“, stellte Wolfram Westhus in Aussicht. Er geht davon aus, „dass sämtliche Vorhaben auf der Liste auch Fördergeld bekommen“.

Folgende Projekte beinhaltet die Liste in der Reihenfolge ihrer Priorität:

l Evangelische Stiftung Neinstedt, Etingen, Umbau eines Bauernhofes zum inklusiven Förder- und Erlebniszentrum (2. Teil)

l Privatperson will in Breitenrode Außenanlagen eines Institutes für Kosmetik, Fußpflege und Wellness gestalten

l Gaststätte Drömlingsklause in Piplockenburg, Erweiterung und Erneuerung der Kapazitäten außen an der Gaststätte, Um- und Ausbau

l Immekather Carnevalsclub, für die energieeffiziente Modernisierung des Vereinshauses am Dorfplatz

l Evangelischer Kirchengemeindeverband Klötze für die Schaffung eines barrierefreien Zugangs an der Evangelischen Familienbildungsstätte (EFA) zum Gartengelände und eines direkten Zugangs vom Obergeschosse zum Garten

l Hermsmeyers Hof für die Offenhaltung der Landschaft mit Standweiden und einer halboffenen Weidelandschaft im Norddrömling

l Galloway-Zuchtbetrieb Rätzlingen, gemeinsames Kochen, Verköstigung von Bio-Rindfleisch beim Erzeuger, Errichten einer Gemeinschaftsküche

l Gemeinde Calvörde, Revitalisierung Naherholung im Forstamt Grieps, Tradition am „Grieps“, Machbarkeitsstudie

l Zweckverband Natur- und Kulturlandschaft Drömling, Beschilderung des Radwegenetzes im Drömling

l Privatperson, für den Ausbau eines Kreativhofes in Kunrau

l Hermann Buchmüller im Namen eines neuen Heimatvereins für die Erstausstattung einer Heimatstube in Steimke

l Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Jeseritz für die Instandsetzung der Fassade und Verschieferung an der Jeseritzer Kirche

l Privatperson, für die Sanierung einer Fachwerkfassade an einem Wohnhaus in Siedentramm

l Schützenverein Mieste, für eine Indooranlage mit Outdooranlage, Gebäudesanierung

l Zweckverband Natur- und Kulturlandschaft Drömling, Offenhaltung der Landschaft mit Standweiden und einer halboffenen Weidelandschaft am Germenauer Heuweg

l Evangelische Kirchengemeinde Lockstedt (bei Oebisfelde), Instandsetzung Dach und Glockenanlage an der Kirche

l Evangelische Kirchengemeinde Oebisfelde, Sanierung der Südwand des Kirchenschiffes der Kirche St. Katharina

l Roquette Klötze, Erste Erlebeniswelt Algen

l Gemeinde Calvörde, Erhalt eines denkmalgeschützten Gebäudes im Zentrum der Gemeinde.

Über die Höhe der Fördermittel wird wegen des Datenschutzes erst nach deren Bewilligung informiert.