Klötze l Es war etwa 4.30 Uhr, als am Sonntag ein 56-Jähriger und dessen Gattin im Zichtauer Weg in Klötze durch ein Klingeln geweckt wurden. Wie die Frau gegenüber der Polizei aussagte, habe es zunächst ein verbales Scharmützel gegeben, bis der Besucher plötzlich handgreiflich geworden sei. Die Auseinandersetzung endete für ihren Ehemann im Krankenhaus in Gardelegen.

Der Beschuldigte, 22 Jahre alt, wurde später von der Polizei im Zichtauer Weg aufgegriffen. Er war offenbar stark alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von 2,17 Promille. Auch er wies Verletzungen auf, die nach seinen Angaben bei dem Streit mit dem 56-Jährigen entstanden sein sollen. Wie ein Zeuge meinte, würden die Verletzungen aber von einem vorherigen Streit herrühren. Wer zur Aufklärung des Falles beitragen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Salzwedel zu melden, Telefon 03901/84 80.