Klötze/Kusey l Gleich zwei Wildunfälle meldete die Polizei vom Dienstag in der Region Klötze. Gegen 22 Uhr erwischte es einen 61-Jährigen mit seinem Golf bei der Fahrt von Klötze nach Kusey auf der L 22. Dort konnte er den Zusammenstoß mit einem von zwei Wildschweinen nicht verhindern, die plötzlich auf die Straße liefen. Das Tier lief davon. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

Nur eineinhalb Stunden später kollidierte der Opel eines 37-Jährigen mit einem Dachs. Der Mann war von Bandau in Richtung Klötze unterwegs, als der Dachs in Höhe der Kreuzung Klötze-Nord auf die Straße lief. Das Tier verendete. Der Schaden am Auto beträgt 1000 Euro.