Lüdelsen/Nieps l Eine 57-Jährige zog sich am Heiligabend schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall zu, der sich um 10.11 Uhr zwischen Lüdelsen und Nieps ereignete. Sie war nach Polizeiangaben mit ihrem Opel Corsa nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Am Pkw entstand Totalschaden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei führte das Ausweichen vor Wild zum Unfall. Eine Berührung mit einem Tier hatte es nicht gegeben.

Zur Bergung der Verunglückten wurde zuerst ein Rettungswagen und dann ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Wolfsburg geflogen.