Immekath l Zu einem Wohnungsbrand in Immekath sind die Feuerwehren von Immekath und Klötze am Dienstag um 10 Uhr gerufen worden. Aus einem Mehrfamilienhaus drang Qualm. Der Bewohner der Wohnung war nicht zuhause. Bemerkt wurde der Brand von einem Mieter in der oberen Etage. Er Schlug Alarm und meldete das Feuer. Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass in der Küche im Parterre Herdplatten und ein Mixer brannten. Sie warfen die brennenden Plastikteile auf den Hof und löschten die Flammen.

Durch den Brand sind der Herd, Wandverkleidungen und Möbel in Mitleidenschaft gezogen worden. Was das Feuer auslöste, eine vergessene Herdplatte oder ein Defekt im Mixer, ist nicht bekannt. Die Wehr aus Klötze musste nicht eingreifen.

Bilder